Lachen auf 2000 Meter über Meer

Divertimento, Marco Rima, Timo Wopp und Tapeface sind nur einige wenige der Künstler, die am diesjährigen Humorfestival in Arosa die Lachmuskeln der Zuschauer strapazieren werden. Vom 7. bis 17. Dezember steht das grosse rot blau gestreifte Humorfestival-Zelt wieder neben der Tschuggenhütte.

Das Festivalzelt ist nur mit der Seilbahn erreichbar und bietet eine atemberaubende Aussicht auf das Bündner Bergpanorama. Gerade für Besucher und Künstler aus dem Ausland ist das Humorfestival deshalb ein ganz spezieller Event.  

Das Humorfestivalzelt liegt direkt neben der Skipiste.

Humorfestival Awards                                                       

Bestandteil des Humorfestivals ist die Verleihung der Aroser Humorschaufel. Mit diesem Award wird ein Schweizer oder eine Schweizerin aus den Bereichen Unterhaltung und Sport geehrt, der oder die im vergangenen Jahr besonders viel Humor bewiesen hat. Tennisspielerin Martina Hingis, Ständeratspräsidentin Karin Keller-Sutter und Funda Ylmaz zählen dieses Jahr zu den Nominierten.

Auch Künstler werden am mittlerweile 26. Aroser Humorfestival ausgezeichnet. Wie jedes Jahr erhält einer der am Festival auftretenden Künstler den beliebten Aroser Humorfüller. Dabei wird von der Jury nicht nur der Auftritt am Festival selbst gewertet, sondern das gesamte Schaffen des jeweiligen Künstlers in die Wertung einbezogen.

Die letztjährigen Gewinner der Humorschaufel: Divertimento

Auch im Dorf ist etwas los

Wer sich nicht in die Gondelbahn wagen möchte, kann trotzdem am Humorfestival teilnehmen. Im Sport- und Kongresszentrum Arosa und im Blatter’s Bellavista Hotel treten das ganze Festival hindurch immer wieder Künstler auf.   

Tickets für das Festivalzelt bei der Tschuggenhütte kosten CHF 60 (Seilbahnfahrt inklusive)

Der Eintritt für die Blatter-Bühne im Bellavista Hotel und für die Humorhalle im Sport- und Kongresszentrum Arosa gibt’s für jeweils CHF 50.

Tickets und weitere Infos findet ihr hier: www.humorfestival.ch

Zum Abschluss hier noch ein Video vom letztjährigen Humorfestival: