Wandere auf den Spuren der Römer in Avenches

Mehr als dreimal so viele Menschen wie heute lebten während der Römerzeit in Avenches. Das kleine Städtchen im Kanton Waadt hiess damals Aventicum und war kulturelles und wirtschaftliches Zentrum Helveticums. Vieles aus der antiken Stadt ist übrig geblieben und kann besichtigt werden.

Heute finden hier anstelle von Gladiatorenkämpfen Konzerte statt.  

Ein Highlight im Leben der Römer war der Besuch im Amphitheater. Bis zu 16’000 Zuschauer fanden im Amphitheater von Avenches Platz und wurden dort Zeugen von Gladiatorenkämpfen, Zurschaustellungen exotischer Tiere und Theaterspektakeln. Errichtet wurde das riesige elliptische Bauwerk im zweiten Jahrhundert nach Christus. Das Amphitheater ist für jeden frei zugänglich. In den Sommermonaten dient der antike Bau auch heute noch zur Unterhaltung. Konzerte und Theaterstücke finden in ihm statt.  

Théâtre romain Avenches www.air-production.ch

A post shared by Air Production (@air_production.ch) on

Über 60 Meter tief und 100 Meter breit war das Römische Theater.

Auch ein normales Römisches Theater befand sich in Aventicum. Es war beinahe so gross, wie das Amphitheater und ermöglichte 12’000 Helvetierinnen und Helvetiern auf einmal den Besuch einer Vorstellung. Anders als das Amphitheater, hatte es die Form eines Halbkreises. 

Die Überreste der Tempelanlage Cigognier.

Weiter finden sich in der kleinen Stadt in der Nähe des Murtensees Überreste eines Thermalbads, der Tempelanlage Cigognier und der ehemaligen Stadtmauern. Im Römermuseum erfahren Besucher mehr über die Zeit, als man in Avenches noch in der Toga durch die Strassen flanierte.

'Before God we are all equally wise – and equally foolish.' – Albert Einstein. (191/365) After my trip to the Creux Du Van I had to take a detour due to roadworks, which ended up me spotting a roadsign for the town of Avenches (Vaud). It is known since the celts came there before christ, but got more popular when the Romans came there and when it was called Aventicum. You can still see remains from that time, an amphitheatre, an old temple and remains pf yet another theatre. Later on a beautiful castle was built there as well, known as the Avenches castle, as you can see on this photograph. I wasn't able to spend much time there, but I'm intrigued to go back and have a look at all the exhibitions about the Roman Empire. I'm really into these historic sites and times. When would you have loved to love? #avenches #aventicum #avenchescastle #vaud #roman #romanempire #agameoftones #artofvisuals #switzerland #schweiz #suisse #svizzera #inLOVEwithSWITZERLAND #discoverswitzerland #visitswitzerland #amazingswitzerland #switzerland_vacations #instagood #dronestagram #dronephotography #DJIGlobal #IAmDJI #DJIMavicPro #DroneAv8rs #drone360aerial #GoDrones #droneoftheday #dronesdaily #fromwhereidrone #DronePointOfView

A post shared by @ ottocarlin on

Das Schloss von Avenches stammt aus dem 13. Jahrhundert. 

Ein Spaziergang durch die Altstadt von Avenches lohnt sich ebenfalls. In diesem Teil des geschichtsträchtigen Orts finden sich einige Bauten aus dem Mittelalter.